Arbeitsrecht

Arbeitsrecht, Robert Wilk
Arbeitsrecht, Robert Wilk

ARBEITSRECHT

Arbeitsrecht – Tätigkeitsbeschreibung

Die Rechtsanwaltskanzlei Robert Wilk ist insbesondere in den folgenden Bereichen des Arbeitsrechts tätig:

  • Beendigung des Arbeitsverhältnisses durch eine verhaltens-, personen- oder betriebsbedingte Kündigung
  • Rechtsschutz bei sittenwidriger Kündigung des Arbeitsverhältnisses
  • Kündigungsschutz bei einer Änderungskündigung
  • Kündigungsschutz, Wiedereinstellungsanspruch, Weiterbeschäftigung (weitere Erläuterungen finden Sie unter KÜNDIGUNGSSCHUTZ )
  • Arbeitsschutz § 618 BGB, Arbeitssicherheit (Sicherheitsbeauftragte, betriebsärztlicher Dienst; Gefährdungsbeurteilung; Mitbestimmungsrechte)
  • Auflösungsvertrag, Abwicklungsvertrag, Abfindung, Freistellung; Überprüfung der Wirksamkeit; AGB-Kontrolle
  • Recht der Auszubildenden
  • Arbeitsunfall, Dienstunfähigkeit, krankheitsbedingte Kündigung, Wiedereingliederung im Betrieb, Rückkehrgespräch, Hamburger Modell
  • Entfristungsklagen, Teilzeit und Befristung im Arbeitsverhältnis, TzBfG, Wissenschaftszeitgesetz
  • Telearbeit, Homeoffice
  • Lohn- und Vergütungsansprüche, Leistungsprämien, Sondervergütung, Mehrarbeit und Überstunden, Arbeitszeitkonto, Mindestlohn
  • Versetzung und Umsetzung
  • Genehmigung von Nebentätigkeiten
  • Recht der Menschen mit Schwerbehinderung (SGB IX)
  • Betriebliches Eingliederungsmanagement nach § 84 Absatz 2 SGB IX
  • Recht auf vertragsgemäße Beschäftigung, Stellenbewertung und Eingruppierung
  • das öffentliche Dienstrecht (TVöD, TVL …)
  • Betriebsverfassungs- und Personalvertretungsrecht, Tarifrecht
  • kirchliches Arbeitsrecht (KAVO; BAT-KF)
  • arbeitsrechtliche Konkurrentenverfahren nach Art. 33 Absatz 2 GG im öffentlichen Dienst
  • Angelegenheiten im Zusammenhang mit dem Arbeitszeugnis; Ausstellung, Vervollständigung und Berichtigung der Inhalte, Zwischenzeugnis, qualifiziertes und einfaches Zeugnis
  • Probleme im Zusammenhang mit einem Betriebsübergang oder einer Betriebsumwandlung (§ 613a BGB)
  • Arbeitssicherheit; Ansprüche der Arbeitnehmer im Spiegelbild der Pflichten des Arbeitgebers
  • Urlaubsanspruch, Urlaubsgewährung, Urlaubsabgeltung, Urlaubsgeld
  • Arbeitszeitkonto, Gleitzeitvereinbarung, Überstundenvergütung
  • Dienstwagen, Dienstwagenvereinbarung
  • Haftungsfragen im Arbeitsverhältnis
  • Restrukturierungen, Change Management im Unternehmen
  • Rechte und Pflichten der Personal- und Betriebsräte, der Jugend- und Auszubildendenvertretung
  • der Arbeitsvertrag, Inhalt und Gestaltung
  • Compliance und Beschäftigtendatenschutz, Datenschutzbeauftragte, Persönlichkeitsschutz
  • Social Media
  • kollektivrechtliche Aspekte des Arbeitnehmerdatenschutzes
  • Wettbewerbstätigkeit, Wettbewerbsunterlassung und Wettbewerbsverbot, Karenzentschädigung
  • Maßnahmen der Dienstaufsicht
  • Personalaktenrecht
  • Betriebliche Altersversorgung, Altersteilzeit
  • Arbeitsrecht in der Insolvenz
  • Zielvereinbarung
  • Leiharbeit
  • Bezug von Arbeitslosengeld, Nebentätigkeit, Sperrzeit, Widerspruchsverfahren
  • Recht des GmbH-Geschäftsführers
  • Leitende Angestellte
  • Berufungsverfahren vor dem Landesarbeitsgericht
  • einstweiliger Rechtsschutz
  • Beschwerdeverfahren nach § 72a ArbGG wegen Nichtzulassung der Revision zum Bundesarbeitsgericht (BAG)
  • Revisionsverfahren vor dem BAG
  • Vertragsrecht, Arbeitsvertrag, Vertragsgestaltung
  • Mediation, außergerichtliche Schlichtung, Konfliktmanagement