Start

RECHTSANWALT ROBERT WILK IN KÖLN
HEISST SIE HERZLICH WILLKOMMEN

Die Fachanwaltskanzlei Robert Wilk ist auf dem Gebiet des Arbeitsrecht und des Beamtenrecht tätig.

Qualifikationen:

  • Fachanwalt für Arbeitsrecht
  • Verwaltungsdiplom
  • Erfahrungen aus der 15 jährigen Tätigkeit im Personalwesen
    Nutzen Sie bitte das Kontaktformular, wir rufen Sie schnellstmöglich zurück.

RECHTSANWALT ROBERT WILK, KÖLN
ARBEITSRECHT, BEAMTENRECHT, DISZIPLINARRECHT
ANWALTSKANZLEI – ROBERT WILK

Unsere Fachanwaltskanzlei steht Ihnen bei Fragen aus den Bereichen des Arbeitsrecht und Beamtenrecht zur Seite. Wir wollen dabei helfen, Rechtsprobleme erfolgreich zu lösen und Sie auf dem weiteren Wege fachlich unterstützen.

Wir nehmen uns Zeit für Ihre Probleme, vereinbaren Sie jetzt Ihren Termin:

+49 (0)163-1470663.

Die regelmäßige Teilnahme an fachlichen Fortbildungen sichert die Aktualität und Qualität der rechtlichen Beratung.

Eine enge Zusammenarbeit mit Ihnen hat höchste Priorität.

Als zuverlässige Fachanwaltskanzlei unterstützen wir Sie bei arbeitsrechtlichen Problemen und Fragestellungen auch vor Ort in Ihren Geschäftsräumen. Insbesondere bei vertraglichen Gestaltungsfragen, in der Analyse und Entwicklung von Lösungskonzepten und bei rechtlichen Konflikten stehen wir Ihnen zur Seite. Sie haben eine gute Wahl getroffen!

Wir gehen mit Engagement, Augenmaß, Kreativität und dem Gespür für die wirtschaftlichen Zusammenhänge an die Probleme heran.

Arbeitsrecht

Arbeitsrecht, Robert Wilk
Arbeitsrecht, Robert Wilk

ARBEITSRECHT

Arbeitsrecht – Tätigkeitsbeschreibung

Die Rechtsanwaltskanzlei Robert Wilk ist insbesondere in den folgenden Bereichen des Arbeitsrechts tätig:

  • Beendigung des Arbeitsverhältnisses durch eine verhaltens-, personen- oder betriebsbedingte Kündigung
  • Rechtsschutz bei sittenwidriger Kündigung des Arbeitsverhältnisses
  • Kündigungsschutz bei einer Änderungskündigung
  • Kündigungsschutz, Wiedereinstellungsanspruch, Weiterbeschäftigung (weitere Erläuterungen finden Sie unter KÜNDIGUNGSSCHUTZ )
  • Arbeitsschutz § 618 BGB, Arbeitssicherheit (Sicherheitsbeauftragte, betriebsärztlicher Dienst; Gefährdungsbeurteilung; Mitbestimmungsrechte)
  • Auflösungsvertrag, Abwicklungsvertrag, Abfindung, Freistellung; Überprüfung der Wirksamkeit; AGB-Kontrolle
  • Recht der Auszubildenden
  • Arbeitsunfall, Dienstunfähigkeit, krankheitsbedingte Kündigung, Wiedereingliederung im Betrieb, Rückkehrgespräch, Hamburger Modell
  • Entfristungsklagen, Teilzeit und Befristung im Arbeitsverhältnis, TzBfG, Wissenschaftszeitgesetz
  • Telearbeit, Homeoffice
  • Lohn- und Vergütungsansprüche, Leistungsprämien, Sondervergütung, Mehrarbeit und Überstunden, Arbeitszeitkonto, Mindestlohn
  • Versetzung und Umsetzung
  • Genehmigung von Nebentätigkeiten
  • Recht der Menschen mit Schwerbehinderung (SGB IX)
  • Betriebliches Eingliederungsmanagement nach § 84 Absatz 2 SGB IX
  • Recht auf vertragsgemäße Beschäftigung, Stellenbewertung und Eingruppierung
  • das öffentliche Dienstrecht (TVöD, TVL …)
  • Betriebsverfassungs- und Personalvertretungsrecht, Tarifrecht
  • kirchliches Arbeitsrecht (KAVO; BAT-KF)
  • arbeitsrechtliche Konkurrentenverfahren nach Art. 33 Absatz 2 GG im öffentlichen Dienst
  • Angelegenheiten im Zusammenhang mit dem Arbeitszeugnis; Ausstellung, Vervollständigung und Berichtigung der Inhalte, Zwischenzeugnis, qualifiziertes und einfaches Zeugnis
  • Probleme im Zusammenhang mit einem Betriebsübergang oder einer Betriebsumwandlung (§ 613a BGB)
  • Arbeitssicherheit; Ansprüche der Arbeitnehmer im Spiegelbild der Pflichten des Arbeitgebers
  • Urlaubsanspruch, Urlaubsgewährung, Urlaubsabgeltung, Urlaubsgeld
  • Arbeitszeitkonto, Gleitzeitvereinbarung, Überstundenvergütung
  • Dienstwagen, Dienstwagenvereinbarung
  • Haftungsfragen im Arbeitsverhältnis
  • Restrukturierungen, Change Management im Unternehmen
  • Rechte und Pflichten der Personal- und Betriebsräte, der Jugend- und Auszubildendenvertretung
  • der Arbeitsvertrag, Inhalt und Gestaltung
  • Compliance und Beschäftigtendatenschutz, Datenschutzbeauftragte, Persönlichkeitsschutz
  • Social Media
  • kollektivrechtliche Aspekte des Arbeitnehmerdatenschutzes
  • Wettbewerbstätigkeit, Wettbewerbsunterlassung und Wettbewerbsverbot, Karenzentschädigung
  • Maßnahmen der Dienstaufsicht
  • Personalaktenrecht
  • Betriebliche Altersversorgung, Altersteilzeit
  • Arbeitsrecht in der Insolvenz
  • Zielvereinbarung
  • Leiharbeit
  • Bezug von Arbeitslosengeld, Nebentätigkeit, Sperrzeit, Widerspruchsverfahren
  • Recht des GmbH-Geschäftsführers
  • Leitende Angestellte
  • Berufungsverfahren vor dem Landesarbeitsgericht
  • einstweiliger Rechtsschutz
  • Beschwerdeverfahren nach § 72a ArbGG wegen Nichtzulassung der Revision zum Bundesarbeitsgericht (BAG)
  • Revisionsverfahren vor dem BAG
  • Vertragsrecht, Arbeitsvertrag, Vertragsgestaltung
  • Mediation, außergerichtliche Schlichtung, Konfliktmanagement

Beamtenrecht

Beamtenrecht, Robert Wilk
Beamtenrecht, Robert Wilk

BEAMTENRECHT

Beamtenrecht

Insbesondere bei den nachfolgenden Bereichen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

  • Beamtenstatus
  • Hergebrachte Grundsätze des Berufsbeamtentums
  • Laufbahnrecht, Besoldung und Versorgung
  • Leistungsprämien und Zulagen
  • Einstellung und Beförderung
  • Sicherheitsüberprüfung SÜG
  • Versetzung, Abordnung, Umsetzung, Zuweisung
  • Entlassung von Beamten auf Probe und Widerruf
  • Dienstfähigkeit
  • Versetzung in den Ruhestand, Zurruhesetzung
  • Altersteilzeit
  • Grundrechtsbeschränkungen
  • Recht der Nebentätigkeiten
  • Versorgung und Nebentätigkeit bei Eintritt in den Ruhestand; Anrechnung von Einkommen in der Beamtenversorgung
  • Versorgungsbezüge für Hinterbliebene
  • Schadenersatz- und Amtshaftung, allgemeine und besondere Dienstpflichten
  • Eigen- und Fremdschäden, Haftungsvoraussetzungen und Haftungsbegrenzungen
  • Fürsorge- und Schutzpflicht des Dienstherrn
  • Abwehr von Mobbinghandlungen durch Vorgesetzte und Kollegen
  • dienstliche Beurteilung
  • Personalakte und Datenschutz
  • Dienstunfall und Unfallfürsorge
  • Rückforderung von Besoldung und Versorgung
  • Beurlaubung
  • Verfahrensrechtliche Fragen und Rechtsschutz
  • Erholungsurlaub
  • Personalvertretungsrecht
  • Disziplinarrecht
  • Rechte der Menschen mit Behinderung; Verfahren vor dem Integrationsamt
  • Betriebliches Eingliederungsmanagement nach § 84 Absatz 2 SGB IX
  • Beratungsleistungen für die Schwerbehindertenvertretung
  • Sicherheitsüberprüfung nach dem SÜG

Gerne führen wir auch Schulungen für Personalräte und die Schwerbehindertenvertretung durch.

Soldatenrecht

SOLDATENRECHT
Auch in den speziellen Bereichen des Soldatenrechts steht Robert Wilk Ihnen gerne zur Verfügung:

  • Pflichten und Rechte der Soldaten
  • Rechtsstellung der Berufssoldaten und Soldaten auf Zeit
  • Wehrdienst nach dem Wehrpflichtgesetz
  • Einsatz im Ausland
  • Rechtsschutz
  • Sicherheitsüberprüfung nach dem SÜG

Kontakt

Rechtsanwalt Robert Wilk
Rambouxstr. 223
50737 Köln

Tel.: +49 (0)221-30 169 317

E-Mail:    Kontakt@Rechtsanwalt-Wilk.de